DRK Presseinformationen https://www.drk-bad-berleburg.de de DRK Fri, 25 Sep 2020 15:57:33 +0200 Fri, 25 Sep 2020 15:57:33 +0200 TYPO3 EXT:news news-29 Thu, 16 Jul 2020 17:29:25 +0200 Eine Blutspende gegen 2 Bällchen Eis https://www.drk-bad-berleburg.de/aktuell/presse-service/meldung/eine-blutspende-gegen-2-baellchen-eis.html Auch dieses Jahr haben wir zusammen mit dem Eiscafé San Remo eine Sonderaktion geplant.

Seit Spender bei folgenden Terminen:

Freitag, 24. Juli, 17 bis 20 Uhr, Bad Berleburg, Bürgerhaus am Marktplatz

Mittwoch, 29. Juli, 17 bis 20.30 Uhr, Schwarzenau, Mehrzweckhalle,

und

Donnerstag, 3. September, 17.30 bis 20.30 Uhr, Aue, Bürgerhaus.

Und Ihr bekommt als dank 2 Bällchen Eis. 1 Kugel wird von uns gesponstert und 1 Kugel von San Remo.

Wir freuen uns diese Aktion auch dieses Jahr wieder bieten zu können. Unser Dank gilt somit dem Eiscafé San Remo, Inhaber Paolo Pereira.

 

]]>
news-17 Thu, 02 Jul 2020 11:45:00 +0200 Schützenverein überreicht die Schützenpost https://www.drk-bad-berleburg.de/aktuell/presse-service/meldung/vorsitzender-der-oberbayerischen-wasserwacht-wird-verabschiedet.html Ohne Schützenfest, dafür mit Schützenpost. Wir bedanken uns bei dem

Schützenverein Berleburg 1838 E. v

für das Geschenk und vor allem für den Zusammenhalt der Vereine. In dieser schwierigen Zeit müssen alle ein einem Strang ziehen!

Unser Dank gilt auch der

Feuerwehr Bad Berleburg Löschzug 1

und dem

THW Bad Berleburg

.

]]>
news-16 Thu, 25 Jun 2020 00:00:00 +0200 DRK aus Siegen-Wittgenstein im Dauereinsatz in Gütersloh eingebunden https://www.drk-bad-berleburg.de/aktuell/presse-service/meldung/weihnachtsfeier-des-ortsvereins-eberswalde.html Seit dem massiven Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies sind die heimischen ehrenamtlichen DRK-Mitglieder im Dauereinsatz im Kreis Gütersloh unterwegs. Seit dem massiven Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies sind die heimischen ehrenamtlichen DRK-Mitglieder im Dauereinsatz im Kreis Gütersloh unterwegs.

Am 19.06.2020 kam durch den DRK-Landesverband Westfalen-Lippe eine Anfrage, welche Rotkreuzverbände in Gütersloh die dortigen Einsatzkräfte unterstützen können. Innerhalb kürzester Zeit war das erste ehrenamtliche Personal mit einer Mindestqualifikation Rettungshelfer gefunden, um vier Teams mit je drei Helfern nach Gütersloh zu entsenden. Seit Montag folgten bereits weitere Anforderungen durch den Kreis Gütersloh.

„Seit Sonntag bis kommenden Sonntag sind aus Siegen-Wittgenstein dann bereits schon 17 sogenannte Diagnose-Teams in Gütersloh im Einsatz. Weitere Einsatzanforderungen für Anfang Juli liegen bereits in Siegen vor“, sagt der Rotkreuzbeauftragte Bernd Wilbert Müller.

Die Aufgabe der ehrenamtlich tätigen Teams: Sie suchen Tönnies-Mitarbeiter und deren Kontaktpersonen zuhause auf und führen Corona-Tests durch: „ Dabei werden sie von Dolmetschern, Mitarbeitern des Ordnungsamtes und Soldaten der Bundeswehr begleitet. “Die DRK-Helfer tragen bei ihrem Dienst in Gütersloh permanent Infektionsschutz-Vollanzüge, was bei den aktuell herrschenden Temperaturen eine riesige Herausforderung ist“, sagt die stellv. Kreisrotkreuzleiterin Petra Trogisch.

]]>