Bühne.JPG
Gruppenbild_Zeltaufbau2020.JPG
Kooperation_San_Remo_-_Kopie.JPG
StartseiteStartseite

Herzlich Willkommen beim DRK Ortsverein Bad Berleburg e.V.

Der DRK-Ortsverein Bad Berleburg e.V. hat eine lange Tradition.

Schon seit über 100 Jahren engagieren sich Menschen in und um Bad Berleburg für das Deutsche Rote Kreuz.

Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

Bürgerteststelle in Wingeshausen

Neue Öffnungzeiten ab dem 07. Mai 2022   10.00-12.00 Uhr

Seit dem 05.02.2022 sind wir in Kooperation mit der Kur-Apotheke in Wingeshausen, Alte Landstraße 5 mit einer Bürgerteststelle.

Die Testzeiten sind samstags von 10:00-12:00 Uhr. Die Termine können wie gewohnt online über die Website der Apotheke gebucht werden oder über folgenden Link

Teststelle Kur Apotheke / DRK Ortsverein Bad Berleburg - Check-ins (no-q.info)

Sondertermine nach Absprache  Tel.: 02751 - 2007 oder info(at)drk-berleburg.de

 

 

 

 

Aktuelles

27.04.2022

Blutspende Schwarzenau

27. April 2022 Blutspende in Schwarzenau Weiterlesen

03.04.2022

DRK-Kleidersammlung

Die DRK-Kleidersammlung findet am Samstag, 30. April 2022 statt. Wir fangen um 08.00 Uhr an und sammeln Eure Sprenden bis in den Nachmittag ein. Bei vergessenen Kleiderspenden ruft unter folgender…

Weiterlesen

05.02.2022

Bürgerteststelle in Wingeshausen

Ab dem 05.02.2022 sind wie in Kooperation mit der Kur-Apotheke in Wingeshausen, Alte Landstraße 5 mit einer Bürgerteststelle.   Weiterlesen

20.11.2021

Einrichtung der Impfstelle in der ehemaligen Salzmannschule

Zelt, Stühle und Bänke zur Einrichtung gebracht Weiterlesen

16.11.2021

Erinnerungskalender 2022

Der Erlös des Kalenders geht in diesem Jahr an die Jugendabteilung des DRK. Ein Erlebnistag und die Renovierung des Jugendraumes sind geplant. Weiterlesen

01.09.2021

Dienstabende

Endlich geht es wieder los mit den Dienstabenden - Endlich wieder alle sehen - Endlich wieder ausbilden Weiterlesen

18.08.2021

Neue Rotkreuzleitung

Der Ortsverein hat eine neue Rotkreuzleitung Weiterlesen

07.07.2021

Kleiderkammer

Kleiderkammer wieder geöffnet Weiterlesen

17.03.2021

Ortsvereine sind weiterhin im Einsatz

DRK in Siegen-Wittgenstein führt ab 18. März kostenlose Corona-Schnelltests durch Weiterlesen

11.03.2021

Helfer für die Blutspendetermine gesucht

Der DRK-Ortsverein Bad Berleburg e.V. hat eine lange Tradition.   Schon seit über 100 Jahren engagieren sich Menschen in und um Bad Berleburg für das Deutsche Rote Kreuz.   Wir engagieren uns vor… Weiterlesen

Informationen zur Blutspende

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie gilf für alle Termine die 3G-Regel. Blut spenden können ausschlisßlich Personen, die den Status geimpft, genesen oder getestet (offizeller Antigen-Schnelltest bzw. offizeller Test-Nachweis des Arbeitgebers nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) vorweisen können. Alle Informationen dazu finden Sie hier: www.blutspendedienst-west.de/corona

FFP2-Maskenpflicht: Alle Spendewilligen müssen eine FFP2-Maske tragen. Falls Sie über keine FFP2-Maske verfügen, erhalten Sie eine von unseren Helfer*innen.

Terminreservierung

Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters und Sie verlassen unsere Webseite.

Termine:
  • 03.03.2022 Bürgerhaus Aue, Sehlbergweg 9, 17.30 - 20.30 Uhr
  • 08.04.2022 Bürgerhaus Bad Berleburg, Marktplatz 1 a, 17.30 - 21.00 Uhr
  • 27.04.2022 Mehrzweckhalle Schwarzenau, Zum Sportplatz, 17.30 - 20.30 Uhr
  • 27.05.2022 Bürgerhaus Bad Berleburg, Marktplatz 1 a, 17.30 - 21.00 Uhr
  • 30.06.2022 Bürgerhaus Aue, Sehlbergweg 9, 17.30 - 20.30 Uhr
  • 22.07.2022 Bürgerhaus Bad Berleburg, Martplatz 1 a, 17.30 - 21.00 Uhr
  • 03.08.2022 Mehrzweckhalle Schwarzenau, Zum Sportplatz, 17.30 - 20.30 Uhr
Was muss man berücksichten und wissen, wenn man Blut spenden möchte?

- Blut spenden darf jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist, soweit keine gesundheitlichen Bedenken vorliegen und wenn die Person einen Mindest Hb-Wert aufweist.

- In Deutschland gibt es seit Mai 2009 für Wiederholungsspender keine feste Obergrenze mehr, jedoch entscheidet man ab dem vollendeten 72. Lebensjahr individuell nach dem Gesundheitszustand. Für Erstspender wurde die Obergrenze auf 68 Jahre erhöht. Das Mindestkörpergewicht für alle Spender ist 50 kg.

- Zwischen zwei Blutspenden wird in der Regel eine Ruhezeit von drei Monaten empfohlen. In Deutschland sind laut Hämotherapie-Richtlinien bzw. laut Blutsicherheitsgesetz 56 Tage (acht Wochen) als Mindestabstand zwischen zwei Vollblutspenden vorgeschrieben. Dabei dürfen Frauen insgesamt nur viermal, Männer insgesamt sechsmal im Jahr spenden.

Was passiert mit meiner Blutspende? Schaut euch das kleine Viedio bei YouTube an. https://www.youtube.com/watch?v=OC4vJ8bh95o

Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters und Sie verlassen unsere Webseite.

Wir brauchen Hilfe bei der Blutspende

Tätigkeitsbeschreibung

Wir, der DRK Ortsverein Bad Berleburg e.V., würden uns freuen, wenn Sie uns bei der Durchführung der Blutspenden in und um Bad Berleburg unterstützen würden. Die Spenden finden in Aue, Schwarzenau und Bad Berleburg statt.

Das gehört zu Ihren Aufgaben

• Administrative Aufgaben

• Das Begrüßen, die Begleitung und Betreuung der Blutspender

• Hilfe im Service

• Eine kostenlose Hygieneschulung des DRK absolvieren

Diese Fertigkeiten und Interessen bringen Sie mit

• Sie sind mindestens 18 Jahre alt

• Sie haben einfache Computerkenntnisse

• Sie mögen es mit Menschen zu arbeiten und sind einfühlsam

• Sie sind ein positiver Mensch, der Lust hat sich sozial zu engagieren

Zeitlicher Umfang

• Eigenes Ermessen

Das bieten wir

• Eine sinnvolle und bereichernde Beschäftigung

• Ein positives Umfeld und die Chance neue Freundschaften zu schließen

• Kostenlose Ausbildung und Schulungen

• Engagementnachweise

Ansprechpartner

Roland Dornhöfer

Blutspendebeauftragte

02751-2007

blutspendebeauftragter(at)drk-berleburg.de

Für Erste-Hilfe Kurse bitte hier klicken

Die Erste-Hilfe-Ausbildung wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden.